Schnittholz


Bauholz Schnittklasse A:

Das klassische Schnittholz für tragende Zwecke wird nach Liste eingeschnitten.
Keine Anforderungen an die Optik.

Verwendete Holzarten:
üblicherweise Fichte und Tanne.

Bauholz Schnittklasse S:
Entspricht weitgehend den Tragfähigkeits-Anforderungen wie Bauholz A, jedoch als scharfkantige Ware.

Bauholz Schnittklasse S Kreuz/Halbholz:
Entspricht weitgehend den Tragfähigkeits-Anforderungen wie Bauholz A. Durch Einschnitt als Kreuz- oder Halbholz entstehen Bauhölzer mit geringer Neigung zu Schwind-Verformungen
(Risse, Verdrehungen), soweit dies beim geforderten Querschnitt möglich ist.

Besonders geeignet zur weiteren Bearbeitung für optische anspruchsvolle Konstruktionen.