Die Weißtanne – zeitlos schön

Das Sägewerk Echtle ist untrennbar mit der Weißtanne verbunden, so wie es auch der gesamte Schwarzwald ist. Die Weißtanne war im Gegensatz zur Fichte im Schwarzwald schon immer heimisch und erreicht in manchen Forstrevieren heute noch Flächenanteile von 80%…und wir mitten drin.

Was läge also näher, als den Rohstoff zu verarbeiten, der in unmittelbarer Umgebung des Firmensitzes nachhaltig wächst?

Und das ist eben genau die Weißtanne, die Abies Alba (lat.). Der Baum, bei dem einem sofort der Schwarzwald einfällt, oder umgekehrt.

Denn obwohl die Tanne dem Namen nach „weiß“ ist hat sie dem Schwarzwald seinen Namen gegeben. Silbergrau ist die Rinde, die Nadeln sind aber dunkelgrün, aus der Ferne sogar fast schwarz.

So gaben einst die Römer diesem mystischen Wald den Namen „Silva negra“, also „schwarzer Wald“.

Tanne8

Nachdem die Weißtanne in den letzten Jahrzehnten gegenüber der scheinbar besseren Fichte etwas in Vergessenheit geraten ist, erfährt sie in der heimische Forst- und Holzwirtschaft eine Renaissance. Als Baumart im Wald punktet sie mit:

  • einer höheren Resistenz gegen klimatische Einflüsse als z.B. die Fichte
  • sehr guter Verjüngungsfreudigkeit, auch im Schatten (Pflanzung somit überflüssig) und somit stufigem Waldaufbau mit hoher Biodiversität
  • höherer Widerstandskraft gegen Wind und Borkenkäferbefall als z.B. die Fichte
  • guter Wuchsleistung

und ist somit ein wichtiger Baustein in der naturnahen Waldbewirtschaftung heute und morgen.

In verarbeiteter Form ist sie sehr vielseitig einsetzbar. Mittlerweile hat man erkannt, dass die Weißtanne nicht nur für rustikale, traditionelle Schwarzwaldhöfe zu gebrauchen ist, sondern mit ihr exklusive, edle Oberflächen realisierbar sind, die anderen Edelhölzern in nichts nachstehen. So findet sie folgende Verwendungen:

  • Objekt- und Innenausbau
  • Fassadenbau
  • Möbelbau
  • Restauration von Altbauten genauso wie moderne Gestaltungen von Neubauten
  • auch als Konstruktionsholz steht die Weißtanne der Fichte in nichts nach.

Die Weißtanne – zeitlos schön
früher und heute eine gefragte Baumart

Haben Sie weitere Fragen?

Weitere Informationen zur Weißtanne finden sie auch auf der Internetseite des Forum Weißtanne, einem Verein, den das Sägewerk Echtle mit initiiert hat und tatkräftig unterstützt.